„Haben Sie dreckiges Geld dabei, das wir für Sie waschen können?“

„Haben Sie dreckiges Geld dabei, das wir für Sie waschen können?“

„Ja, die meisten Krankheiten werden durch Geld übertragen. Geld und Türklinken.“/ „Ich habe kein dreckiges Geld.“/ „Ich wasche mein Geld selbst.“ / „Wirklich? Sie waschen hier das Geld? Sowas!“/ „Wir haben kein Geld.“/ „Nee, ich mach das auch immer mit Fit; ein spezielles Geldwaschmittel braucht man dazu nicht“/ „Das machen doch nur Gangster!“/ „Es gibt welche, die machen das im größeren Stil. Aber ohne Bürste.“/ „Ist das nicht ungesetzlich?“/ „Geld waschen? Das kenn ich! Genau wie in Nigeria!“/ „Wir machen das immer in der Schweiz.“/ „Ist nicht jedes Geld immer dreckig?!“

Adventssamstag in der Prager Strasse… Nicht gerade ein heimeliger Ort. Aber als Geldwäscher bekamen wir große Aufmerksamkeit. Als wir danach noch eine Statistik über die Einkaufstütendichte pro Stunde erheben wollten, kam allerdings die Polizei. Keine Standgenehmigung…_DSC0775klein _DSC0765 klein